Stiftung Ferruccio Busoni – Gustav Mahler

Ferruccio Busoni und Gustav Mahler waren Zeitgenossen und prägten die Musikgeschichte als große Persönlichkeiten und Universalkünstler. Sie setzten Zeichen als Komponisten und Dirigenten, Busoni außerdem vor allem als Pianist und Mahler als Opernintendant. Beide wirkten auch als einflussreiche Essayisten und künstlerische Leiter innovativer Projekte – im Kontext einer Zeit großer historischer Veränderungen. Ihre Beziehung war geprägt von tiefer Wertschätzung und gegenseitigem Respekt.
Unter Berücksichtigung dieses geistig-intellektuellen Kontextes wurde 2019 die neue Ferruccio Busoni – Gustav Mahler Stiftung aus der Vereinigung zweier Institutionen geboren – der Internationaler Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni Stiftung und der Gustav Mahler Stiftung.
Aus der Entdeckung, Ausbildung, Unterstützung und Förderung junger Talente ergibt sich das künstlerische Selbstverständnis der Stiftung. Der Klavierwettbewerb ist eine Plattform der Begegnung zwischen den Generationen, zwischen Lehrern, jungen Talenten und Schlüsselpersönlichkeiten des internationalen Musiklebens. Die Akademie ermöglicht jungen Talenten die tiefgründige Beschäftigung mit der Kammermusik und fördert sie damit in ihrer Entwicklung zu erstklassigen Orchestermusikern. Das Festival bildet dabei eine einheitliche Plattform für die zentralen Aspekte der Förderung von Musikern, die die Zukunft der klassischen Musik prägen werden. Dabei wird einem immer vielfältigeren Publikum die innovative, frische, unmittelbare und bereichernde Begegnung mit der Welt der Klassik ermöglicht.

Präsidentin:
Patrizia Spadafora

Künstlerischer Leiter:
Peter Paul Kainrath

Team:

Verwaltung
Alessandra Caramaschi
E-mail: caramaschi@busoni-mahler.eu  

Development, Sponsoring
Silvia Torresin
E-mail: torresin@busoni-mahler.eu 

Production
Emanuele Girotti
E-mail: girotti@busoni-mahler.eu  

Promotion
Monika Torresan
E-mail: torresan@busoni-mahler.eu